Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo lesen aus „Der Tintenfischer“

Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo
Mi, 16. Juni 2021

Veranstaltung wird auf Donnerstag, den 04.11.2021 verlegt
^
Beschreibung

Aufgrund der aktuell schwer vorauszusehenden coronabedingten Situation Mitte Juni wird die Veranstaltung auf Donnerstag, den 04.11.2021 verlegt.

Nach der coronabedingt entfallenen Lesung „Kreuzberg Blues“ mit Wolfgang Schorlau im Dezember 2020, besucht der Stuttgarter Krimi-Autor nun die Stadtbücherei Fellbach mit seinem Co-Autor, dem Schauspieler Claudio Caiolo. Die beiden lesen aus ihrem zweiten Venedig-Krimi.

Nach seiner Versetzung in die Lagunenstadt weiß Commissario Morello inzwischen die Annehmlichkeiten Venedigs zu schätzen. Es bleibt ihm jedoch nicht viel Zeit, die Vorzüge der pandemiebedingt fast menschenleeren Stadt zu genießen. Ein neuer Fall führt ihn in brisante mafiöse Strukturen in Zusammenhang mit nigerianischen Flüchtlingen. Die Spuren führen ins Prostituiertenmilieu in seine alte sizilianische Heimat. Dort angekommen wird Morello sofort verhaftet.

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den „Dengler“-Krimis, die bereits mit Ronald Zehrfeldt und Birgit Minichmayr in den Hauptrollen verfilmt wurden, hat er die Romane „Sommer am Bosporus“ und „Rebellen“ veröffentlicht. Er wurde mit zahlreichen renommierten Literaturpreisen geehrt.

Claudio Caiolo wurde in Sizilien geboren, besuchte die Theaterschule in Venedig und zog 1996 nach Stuttgart, wo er ein Theater gründete, schauspielerte und viele Stücke schrieb und inszenierte. Nach Stationen u.a. an der Filmakademie in Ludwigsburg lebt Caiolo in Berlin und arbeitet für Film und Fernsehen.

^
Veranstaltungsort
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken