Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

KINDER- UND JUGENDBüCHEREI
Visuelle Eindrücke aus Fellbach
 

Inhalt:

Peter Härtling

Geburtstag 13. November 1933 in Chemnitz

Wohnort Mörfelden-Walldorf

Familie Verheiratet, zwei Töchter und zwei Söhne

Ausbildung Peter Härtling geht aufs Gymnasium, aber bricht die Schule bald ab. Später geht er auf eine andere Schule und macht ein Volontariat (eine Art Ausbildung) bei der Nürtinger Zeitung. Danach arbeitet er bei verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften als Redakteur.
(Ein Redakteur ist so etwas wie ein Journalist. Er schreibt Berichte für Zeitungen, Radio, Internet oder Fernsehen.)
1953 erscheint Peter Härtlings erstes Gedichts-Buch. Seit 1974 ist er freier Schriftsteller.

Was schreibt Peter Härtling
· Geschichten und Gedichte für Kinder
· Romane, Erzählungen und Gedichte für Erwachsene
· Kritiken, Aufsätze und Reden

Preise
· Förderpreis Literatur des Landes Niedersachsen 1965
· Schubart-Preis der Stadt Aalen 1970
· Gerhart-Hauptmann-Preis der Freien Volksbühne Berlin 1971
· Deutscher Jugendbuchpreis 1976
· Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit" 1980
· Lion-Feuchtwanger-Preis 1992
· Eichendorff-Preis 2000
· Deutscher Bücherpreis für das Gesamtwerk 2003
· Corine Ehrenpreis 2007
· Und viele mehr

Ein paar Bücher von Peter Härtling
· Krücke
· Eichendorff für Kinder
· ... und mich - mich ruft das Flügeltier
· Tante Tilli macht Theater
· Ben liebt Anna
· Lena auf dem Dach
· Jette

· Und viele mehr!

 
 

Weitere Informationen:

Zurück zu den Autoren

Bunte Buchstaben mit Nase und Augen: E bis H
 

Internetseite zu Peter Härtling

 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach