Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

KINDER- UND JUGENDBüCHEREI
Visuelle Eindrücke aus Fellbach
 

Inhalt:

Walter Trier

Geburtstag 25.Juni 1890 in Prag

Sterbetag 8. Juli 1951 in Collingwood (Kanada)

Familie Verheiratet, eine Tochter

Ausbildung Walter Trier besucht die Realschule und danach die Prager Kunstgewerbeschule. Da er aber nicht so zeichnen will, wie es seine Lehrer wünschten, muss er die Schule verlassen. An der Münchner Akademie der bildenden Künste macht er eine Ausbildung zum Zeichner und bald erscheinen einige seiner Zeichnungen in bekannten Zeitschriften. Danach arbeitet er in Berlin und wird einer der bekanntesten Presse-Illustratoren.
Ein Berühmter Kinderbuchillustrator wird Walter Trier mit seinen Zeichnungen für Erich Kästner.

Ein paar Bücher, die Walter Trier illustriert hat
· Das doppelte Lottchen
· Till Eulenspiegel
· Emil und die Detektive
· Des Freiherrn von Münchhausen wunderbare Reisen...
· Und viele mehr!

 
 

Weitere Informationen:

Zurück zu den Illustratoren

Bunte Buchstaben mit Nase und Augen: Q bis T
 

Internetseite zu Walter Trier

 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach